Mit freundlicher

Unterstützung

theaterbeeck
fototitel

Im Sommer 2012 wurde der alljährliche Kameradschaftsabend mit einer 2-stündigen Tour auf dem Bierbike begonnen, um anschließend den aufgetretenen Muskelkater zünftig mit dem Thema Europameisterschaft in der Vereinsstätte zu Leibe zu rücken. An dieser Stelle nochmals ein großer Dank an das "Kameradschaftsabendvorbereitungsteam"

Rückblick

kameradschaftsabend1
kameradschaftsabend3

Die letztjährige Saison mit der Komödie "Natur pur" aus der Feder von Bernd Gombold liegt nun schon wieder weit hinter uns. Bereits weit vor der Premiere waren alle Vorstellungen restlos ausverkauft. Das Publikum zeigte sich wieder mal begeistert von den Aufführungen, das spiegelte sich auch in der Presse wieder. Der gesamte Verein bedankt sich bei den zahlreichen Gästen aus nah und fern für die entgegengebrachte Anerkennung und bemüht sich, weiterhin jährlich siebenmal einen heiter-vergnüglichen Theaterabend zu bieten.

Unser Mitglied Guido Küppers sorgte unmittelbar vor der Premiere für eine freudige Überraschung, als er mit seiner Frau Marlu zum Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Würmer Wenk in der Session 2012/2013 proklamiert wurde. Für uns als Theaterverein war es Ehrensache, sich an den Karnevals-Festivitäten zu beteiligen: Sei es beim Schmücken des Prinzenhauses, beim Prinzenfrühstück, bei der Galasitzung, beim Prinzenball und als Höhepunkt die Teilnahme als Piraten am Rosenmontagszug. Aus letzterem Grund war ein stattliches Piratenschiff von unserem Verein angemietet worden und viele unserer Mitglieder marschierten gemeinsam mit Freunden, Verwandten und Anwohnern der Prinzenstraße „Am Weiher“ im Rosenmontagszug mit.

rosenmontag2013

Aufführung 2013

Rosenmontagszug 2013

Kameradschaftsabend 2012

Rückblick Natur-Pur

Unser langjähriges Mitglied Annette Heinrichs aus Geilenkirchen-Süggerath verstarb am Samstag, dem 24.05.2014 nach einem tragischen Sturz. Die Theatergruppe Beeck e. V. verliert dadurch ein wertvolles und beliebtes Vereinsmitglied.

Download: Nachruf Annette Heinrichs

Vereinsmitglied verstorben

Seit Gründung der Theatergruppe Beeck e. V. ist es guter Brauch einen Teil der Einnahmen aus den Eintrittskartenverkauf für einen sozialen Zweck zu spenden. Am 11.06.2014 war es wieder soweit. Im Jugendzentrum Zille übergaben einige Vorstandsmitglieder zwei Geldspenden. Die Initiative Lorenzo Lutat erhielt eine Spende in Höhe von 500,00 € und die offene Jugendeinrichtung in Höhe von 1.000,00 €. Weitere Informationen können Sie dem Download: Auszug aus GZ vom 24.06.2014 entnehmen.

Spendenschecks überreicht

Kameradschaftsabend 2015

Am Samstag, 17.05.2015 feierte die Theatergruppe Beeck e. V. ihren diesjährigen Kameradschaftsabend. Nach einer Selfkantsafari mit Hastenraths Will trafen wir zu einem gemütlichen Beisammensein im Bauern- und Erzählkaffee in Geilenkirchen Beeck. Bei dieser Gelegenheit wurden auch einige Vereinsmitglieder für ihre 25jährige Mitgliedschaft in der Theatergruppe geehrt.

kameradschaftsabend2

Die Jubilare: Manfred Walter, Friedhelm Schmitz, Anita Walter, Heinz Küppers, Gisela Küppers, Guido Küppers, Christa Hensen, Udo Hensen, Trude Hamacher, Annabell Schlösser und Karin Kohnen (von links nach rechts) Es fehlen: Leo Claßen, Nelli Pfingsten, Luise Röger, Andreas Spehl, Georg Zobel und Maria Zobel

Aufführungen 2014

Die letzten Aufführungen der Theatergruppe Beeck fanden in der Zeit vom 15. bis 29.11.2015 wiederum in der Vereinsstätte Beeck statt und liegen somit bereits weit hinter uns. Alle sieben Vorstellungen waren mal wieder lange vor der Premiere ausverkauft. Die vorgeführte Posse „Einer spinnt immer“ von Wilfried Reinehr begeisterte sowohl das Publikum als auch die Presse. Diese Begeisterung nehmen wir als Ansporn, unserem Publikum weiterhin jährlich siebenmal einen heiter-vergnüglichen Theaterabend zu bieten. Ein paar Bilder sowie die Reaktion der Presse sind unter Historie zu finden.

Die letzten Aufführungen der Theatergruppe Beeck fanden in der Zeit vom 21.11 bis 06.12.2015 wiederum in der Vereinsstätte Beeck statt und liegen somit bereits weit hinter uns. Auf Grund der großen Nachfrage wurde neben den ursprünglich geplanten sieben Aufführungen eine Zusatzvorstellung aufgeführt. Alle acht Vorstellungen waren mal wieder lange vor der Premiere ausverkauft. Die vorgeführte Komödie „Das Damenduell“ von Bernd Gombold, welche im Vorjahr von unserem Publikum ausgewählt wurde, begeisterte sowohl das Publikum als auch die Presse. Diese Begeisterung nehmen wir als Ansporn, unserem Publikum weiterhin jährlich siebenmal einen heitervergnüglichen Theaterabend zu bieten. Ein paar Bilder sowie die Reaktion der Presse sind unter Historie zu finden.

Aufführungen 2015

Am Sonntag, 06.12.2015 feierte die Theatergruppe Beeck e. V. den Abschluss der erfolgreichen Theatersaison 2015 der Theatergruppe Beeck e. V im Vereinslokal „Andre´s alte Schmiede“. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Vereinsmitglieder Leo Claßen, Trude Hamacher, Andreas Spehl, Georg Zobel und Maria Zobel für ihre 25jährige Mitgliedschaft in der Theatergruppe geehrt.

Abschlussfeier 2015

Die Jubilare Maria und Georg Zobel (vorne links), Trude Hamacher (2. Von rechts) und Leo Claßen (rechts) mit weiteren Vereinsmitgliedern.